PRODUKTE

ΑMFE – Automatischer Miniatur-Feuerlöscher


PRODUCT CODE: AMFE

ERP: AMFE

Please login first to see this content

Product information

ΑMFE – AUTOMATISCHER MINI-FEUERLÖSCHER

Eingebaute Sicherheit
AMFE (Automatischer Miniatur-Feuerlöscher) schützt zuverlässig Geräte und Ausrüstungen in Industrie, Haushalt und Unterhaltungselektronik wie Schränke, Haushaltsgeräte, Fernseher, etc. gegen die Gefahren eines Brandes. Der Amfe erkennt und löscht den Brand im Inneren des Gerätes und verhindert so die Ausbreitung eines Brandes.

AMFE-VARIANTEN

S-AMFE / AMFE mit Sensoranschlüssen
AMFE setzt nicht nur das Löschgas frei, sondern signalisiert auch, dass es freigesetzt wurde. In Anlagen, in denen die Zugänglichkeit eingeschränkt ist, kann der AMFE über zwei Anschlüsse zum Auslesen eines Signals an ein Überwachungssystem angeschlossen werden. Die permanente Kontrolle, ob der AMFE initiiert wurde (z.B. Leitungskontrolle durch eine SPS oder ein Überwachungsgerät), ermöglicht eine genaue Kenntnis über den Status, ob und wo ein Brand in einer sonst schwer zugänglichen Einrichtung ausgebrochen sein könnte. Der S – AMFE ist für typische SPS-Signale von 24 V/48 V und 1000 mA ausgelegt. Die Anschlüsse sind standardisiert (6,3 mm Flachstecker), aber kundenspezifische Anpassungen sind möglich.

R-AMFE / AMFE, die zusätzlich ferngesteuert ausgelöst werden können
Der R-AMFE funktioniert wie ein herkömmlicher Amfe, der das Löschgas freisetzt, wenn die Thermobirne zerplatzt, nachdem die Aktivierungstemperatur durch Wärme erreicht wurde (wie bei einem Sprinkler). Darüber hinaus kann die R-AMFE fernausgelöst werden, indem ein Stromsignal in die R-AMFE aktiviert wird, das einen schnellen und präzisen Anstieg der Wärme an der Thermobirne verursacht, was schließlich zu einem Ausbruch der montierten Thermobirne und zur Freisetzung des Löschgases führt. R-AMFE kann auch sehr viel schneller als ein herkömmliches Amfe arbeiten, wenn es von einem Überwachungsgerät gesteuert wird, das z.B. auch Rauchmeldersignale liest und bei frühzeitiger Erkennung von Rauch das Signal zur Freisetzung des R-AMFE auslöst, noch bevor sich genügend Wärme aufgebaut hat. Der angelegte Strom bestimmt die Zeit bis zur Auslösung des R-AMFE. Da die Anwendungsanforderungen für das R-AMFE kundenspezifisch sind, ist es erforderlich, mit dem Hersteller Rücksprache zu halten, um elektrische und mechanische Details zu definieren und einen zuverlässigen und ausreichenden Betrieb zu gewährleisten.

Die Funktion des R-AMFE
Aufgrund steigender Hitze in einem Brandszenario erhöht sich der Druck im Inneren des Glaskolbens. Nachdem die vorherbestimmte Betriebstemperatur des wärmeempfindlichen Glaskolbens erreicht ist, steigt der Druck im Glaskolben.
Der Glaskolben zerplatzt in kleine Fragmente und löst einen Mechanismus aus, der das Gas aus dem Behälter freisetzt. Das Löschmittel wird durch die Löcher im Auslasskörper freigesetzt und löscht den Brand, wenn er sich noch in einem frühen Stadium befindet. Der schnelle Einsatz und das effektive Löschen des Feuers verhindert eine weitere Ausbreitung des Feuers und hilft, den Schaden klein zu halten.

Characteristics

Please login first to see this content

Registrieren
Passwort vergessen?