NACHRICHTEN

MOBIAK-Sponsoring-Kooperation – Dimitra Gnafaki


MOBIAK-Sponsoring-Kooperation – Dimitra Gnafaki

auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio

MOBIAK, das größte Produktions- und Exportunternehmen in Südeuropa auf den Gebieten Brandschutz und medizinische Ausrüstung und mit einer aktiven Präsenz in über 72 Ländern, kündigt das Sponsoring mit der nationalen Meisterin im 400-Meter-Hürdenlauf, Dimitra Gnafaki, als Hauptsponsor an.

Diese Zusammenarbeit ist Teil des strategischen Plans von MOBIAK, den Sport als eine der Säulen des Programms für soziale Verantwortung  zu fördern, und wird die Bemühungen der vielversprechenden Athletin auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio unterstützen.

 

Herr Manolis Svourakis, Präsident und CEO von MOBIAK sagte: “Wir heissen Dimitra in der MOBIAK-Familie willkommen. Diese Sponsoring-Beziehung basiert auf einem soliden Fundament, da sowohl unser Unternehmen als auch Dimitra drei gemeinsame Merkmale aufweisen. Harte Arbeit zur Aufrechterhaltung unserer führenden Rolle, das ständige Bemühen um weitere Anerkennung und Militanz, um die Spitze zu halten. Die oben genannten Merkmale zeigen eine Philosophie und eine Art des Denkens und Handelns, die nur für die Spitze geeignet ist. Wir wünschen Dimitra, dass sie mit Blick auf die Olympischen Spiele in Tokio ihre Ziele erreicht”.

 

 

 

 

 

Was Dimitra betrifft, so betonte die griechische Meisterin, Inhaberin des nationalen Rekords K20 im 400-Meter-Hürdenlauf: “Es ist meine grosse Freude, dass ich in diesem kritischen Rennjahr die Unterstützung von Herrn Svourakis und der Familie MOBIAK habe, damit ich mich unerschütterlich für das Erreichen meiner Rennziele einsetzen kann”.

 

 

 

 

 

 


Über MOBIAK
MOBIAK ist einer der weltweit führenden Hersteller und Anbieter von Feuerlöschausrüstung & Brandschutzsystemen und ist im Bereich Industrie – medizinische Gase und medizinische Ausrüstung – Home Care tätig. Seit 1977 ist MOBIAK auf dem Balkan und in Europa tätig und expandiert heute in mehr als 72 Länder der Welt. Das Unternehmen verfügt über eine eigene hochmoderne Produktionsstätte in Chania und Logistikzentren in Athen und Thessaloniki sowie Heraklion und beschäftigt über 170 Mitarbeiter.

Recent news

Neujahrstorte schneiden MOBIAK 2021

Der Präsident und CEO von MOBIAK hat den etablierten Neujahrskuchen für das neue Jahr geschnitten.…

MOBIAK gewinnt den ersten Platz in der Kategorie “Top Industrial Export Companies”

MOBIAK gewinnt den ersten Platz in der Kategorie “Top Industrial Export Companies” in der Organisation…

Tablettenspende an die Gemeinde Chania

Nachdem MOBIAK die Notwendigkeit der örtlichen Gemeinde für die Bereitstellung elektronischer Geräte im Zusammenhang mit…

Registrieren
Passwort vergessen?